Wandern

Zum Wandern oder auch zum Spazierengehen laden viele Wege ein. Im Naturpark verlaufen drei große überregionale Wanderwege und viele kleinere Strecken und Runden in den einzelnen Gemeinden. Zu den schönsten zählen der Qualitätswanderweg Erzweg undJurasteig und der Wacholderwanderweg. Zu den kleineren Strecken werden Sie vor Ort informiert. Zu den größeren Routen können Sie auf der Hompage des Landkreises die Wanderkarten bestellen und sich über die Streckenführung informieren.

Unten stehend finden Sie unsere Highlight-Wanderwege, auf denen Sie Natur pur erleben können!

Ausgewählte Touren- Wacholderwanderweg

Broschüre Wacholderwanderweg

Der Wacholderwanderweg ist zu recht einer der beliebtesten Wanderwege im bayerischen Jura. Der Weg führt meist direkt über die sonnigen Wacholderheiden und bietet somit einen reizvollen Blick auf Natur und Landschaft. Der Weg führt von Schmidmühlen überHohenburg bis nach Kastl und fogt der Lauterach (ca. 31km). Weitere Informationen zum Download finden sie auf der Seite von Amberg-Sulzbach- klicken Sie dazu auf den Flyer.

Ausgewählte Touren- Erzweg Süd

Broschüre Erzweg (Süd)

"Durch das Land der tausend Feuer"- So wird der Erzweg beworben.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage des Erzweges unter www.erzweg.de

Ausgewählte Touren- Vilstalwanderweg

Broschüre Vilstalwanderweg

Neben der Vils verläuft von der Quelle bis zur Mündung auf fast 90 km der Vilstalwanderweg.
In gut fünf Etappen kann man das Vilstal und seinen Schatz an Sehenswürdigkeiten erleben- oder ab Ensdorf mit dem Kanu vom Wasser aus! dass die Vils einst ein große Bedeutung für die Menschen hatte, erzählen die kleinen Ortschaften mit ihrer bewegten Geschichte und den vielen Hammerschlössern, von denen eins prächtiger ist als das andere. Gehen sie auf eine Reise entlang eines Flusses, an dem schon Generationen von Menschen entlanggegangen sind.