Geschäftsführer Richard Lehmeier übergibt den Stab an Andreas Gruber

19.10.2011 11:08

Nachfolger bereits gut eingearbeitet

Der Vorstand des Naturparks Hirschwald e.V. hat in seiner letzten Sitzung Richard Lehmeier verabschiedet, der in den vergangenen sechseinhalb Jahren die Geschäftsführung innehatte. Dieser gab nun den Stab an seinen Nachfolger Andreas Gruber weiter, der schon während des letzten halben Jahres Gelegenheit hatte, sich auf sein künftiges Amt vorzubereiten.

Stefan Braun, der 1. Vorsitzende des Vereins, bedankte sich mit einem Präsentkorb voller Spezialitäten aus der Region(näher Informationen zum Korb hier und Flyer) bei dem scheidenden Geschäftsführer und lobte den engagierten Einsatz Lehmeiers für den Naturpark und dessen Belange. Auf Andreas Gruber, der bereits im April seine Arbeit beim Naturpark aufgenommen hat, wartet nun ein breites Aufgabenspektrum.

Der neue Geschäftsführer kann jedoch schon jetzt gute Ergebnisse präsentieren. So entstand unter seiner Regie unter anderem dieser Internetauftritt. Außerdem sorgte Gruber dafür, dass der Naturpark Hischwald bei Facebook vertreten ist, um auch über das Social Network informieren und auf die Region aufmerksam machen zu können, und freut sich wenn sich dort viel Freunde finden.

Darüber hinaus sind bereits die ersten Projekte im Vils- und Lauterachtal in Vorbereitung. Unter anderem können sich Besucher und Einheimische im nächsten Jahr über eine neu gestaltete Beschilderung freuen. Ebenso werden im Naturpark Hirschwald neue Wanderstationen errichtet.

Zurück