Dies ist ein Citizen-Science-Projekt:

„Citizen Science“ nennt man den Ansatz, Personen, die nicht hauptberufliche Wissenschaftler sind, bei der Gewinnung von wissenschaftlichen Erkenntnissen zu beteiligen. Citizen-Science-Projekte gibt es bereits sehr viele. Einen Überblick dazu kann man sich hier verschaffen: www.buergerschaffenwissen.de